Valentini Trebbiano d'Abruzzo 2010 0,75l
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Valentini Trebbiano d'Abruzzo 2010 0,75l

Weißwein aus den Abruzzen, Rarität, 0,75l

180,00 € (inkl. MwSt.) (240,00 € / Liter) 150,00 € (o. MwSt.)
Bruttopreis
Beschreibung

Das Weingut von Francesco Valentini in Loreto Aprution, dem antiken Städtchen in den Abruzzen, ist eine Weinlegende. Die Familie umgibt eine Aura des Geheimnisvollen. Sie lebt von der Öffentlichkeit zurückgezogen, besucht keine Messen und fast nie öffentliche Veranstaltungen. Zum Besitz gehören relativ große Weinbergflächen. Deshalb wurde schon immer der größte Teil der Trauben an Händler und die lokale Winzergenossenschaft verkauft. Im eigenen Keller werden nur 5-10% der besten Weintrauben vinifiziert, die einzeln in mehreren Lesegängen per Hand selektiert werden. Bewusst beschränkt man sich dabei auf die drei klassischen Weine der Abruzzen: Trebbiano, Montepulciano und Cerasuolo. Entspricht trotz des niedrigen Hektarertrags von 50 Hektolitern die Qualität des Leseguts einmal nicht den hohen Maßstäben, lässt man den Jahrgang ausfallen und verkauft auch diese Trauben. So mussten die Liebhaber dieser Weine ganze sechs Jahre warten, bis mit dem 2012er wieder ein Montepulciano auf den Markt kam. Die Weine, so sagt man, findet man in wenigen, aber nur in den besten Restaurants Italiens.

Der Weißwein "Trebbiano d'Abruzzo" von Valentini verwandelt die Umgebung in einen orientalischen Garten mit Düften von Pfirsich-, Orangen- und Limettenblüten. Alles ist geprägt von grosser Eleganz und wirkt mit süssen Akzenten anregend und erfrischend. Ältere Jahrgänge zu degustieren, ist nochmals eine Steigerung - und jeder Tropfen ist seinen (hohen) Preis wert!

Technische Daten
272